Studienreise (in englischer Sprache!): 10. – 20.11. 2014

 

Die nächste Studienreise findet vom 10. – 20. November 2014 statt und wird  in englischer Sprache durchgeführt.. Sie dauert 11 Tage und kostet 900 britische Pfund (= 1123 Euro) (Einzelzimmerzuschlag: 250 BP: 312 Euro)

Die Teilnehmer werden mit vielfältigen Themen konfrontiert: Hauszerstörungen, Vertreibungen,  Bewegungsfreiheit,  das Erziehungssystem unter der Besatzung, Flüchtlinge, Wasserprobleme, die Situation der Frauen, Kinder in Haft  etc. ebenso wie Diskriminierung innerhalb Israels. Es gibt Kontakte mit 20 Organisationen und lokalen Personen. Die Tour beginnt in Jerusalem und geht in den Süden bis Hebron, in den Norden bis Maghar in Galilea, im Osten wird das Jordantal bereist, im Westen die Mittelmeerküste.

Die Preise beinhalten: Das volle Tour-Programm, Aufenthalt in einem guten 3-Sterne Hotel mit Halbpension (Übernachtung, Frühstück und Abendessen), Doppelzimmer mit Bad, Reiseführung, Führungen und Trinkgelder. Nicht im Preis eingeschlossen: Flüge, Mittagessen und Reiseversicherungen. Die Gruppen bestehen aus 12-20 Personen.

Interessanter Nebeneffekt: Sie lernen Menschen aus mehreren (meist englischsprachigen) Ländern kennen.

Für weitere Informationen: tours@icahduk.org oder http://www.experiencetraveltours.org/  Tel.:  (0044) 01235 764 754

Hunderte von Leuten haben an diesen Touren teilgenommen, die für manche von lebensveränderndem Charakter waren

An overwhelming experience, in which one sees both the best and the worst of the human condition compressed into such a tiny region in space and time.     One of the best things I have ever done. Tony J – New Zealand

I can’t imagine any way to spend ten days in the Occupied Territories and get a better or more valuable insight into what the Western media isn’t telling us about the plight of the Palestinian people.  Nick S – Australia

I have no hesitation in recommending this tour. I have read extensively on the subject but nothing could prepare me for what I witnessed. The tour operators are professional and have a great deal of knowledge on the subject. Combined with the organizations and people that we met it provided me with a much greater understanding of the situation. It also provided me the knowledge and confidence to publicly speak on the issue and spread the message from the Occupied Palestinian territories whenever the opportunity presents itself. Mark E – Canada

s. auch http://icahd.org/tours/extended-study

– See more at: http://icahd.org/tours/extended-study#sthash.yHrGCV6R.dpuf

No comments yet.

Leave a Reply