Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst Nr. 512

So sieht Landraub aus: Um die Eigentumsrechte des Beduinendorfes El-Araqib wird vorn einem Bezirksgericht gestritten (Einwohner gegen den Staat). Trotzdem begannen am Sonntag, 17. Juli 2016, Bulldozer des Jüdischen Nationalfonds, von Polizei begleitet, Erdarbeiten auf dem Dorfland. Der Zweck: sie wollten eine Baumpflanzung vollenden und zwar genau auf dem Land dessen um dessen Eigentum noch [...]

Continue Reading

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst Nr. 511

Am Dienstag, 12. Juli 2016, kamen israelische Sicherheitskräfte zu einer beduinischen Nachbarschaft nördlich des palästinensischen Dorfes ‘Anata (nordöstlich von Jerusalem) und zerstörten 4 Häuser.- Sie zerstörten auch die gesamte landwirtschaftliche Infrastruktur der sechs Familien. Am Mittwoch, 13. Juli 2016, kamen israelische Sicherheitskräfte in die palästinensische Gemeinde Jabal Mukabar, die an Jerusalem grenzt, und zerstörten 3 [...]

Continue Reading

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst Nr. 510

Die palästinensischen Bewohner des Dorfes Burin erleiden durch die Siedler der nahen Siedlung Yizhar großen Schaden. Am Freitag, 1. Juli 2016, zum Beispiel, pflügten Siedler aus Yizhar ein Feld von 3000 Dunum (3000 Quadratmeter) um, das einem Bauern aus Burin gehört.  

Continue Reading

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst Nr. 509

Viehbauern im Jordantal in der Westbank leiden unter den extremen Wasserbegrenzungen. Ein Palästinenser aus Hadidiya (in der Nähe der Siedlung Roee) verlegte eine Wasserleitung vom Dorf Tamum zu seinem Dorf (8 km) um die Wasserprobleme dort zu beseitigen. Die israelische Zivilverwaltung unterbrach die Leitung 200m von seinem Dorf entfernt. Alle Versuche von Palästinensern des Dorfes, [...]

Continue Reading

Israel hat EU-Projekte im Wert von 74 Millionen US Dollar zerstört

Artikel aus Electronic Intifada von Charlotte Silver 5. Juni 2016-06-28 Ein Palästinenser inspiziert die Ruinen eines Spielplatzes, der von der israelischen Armee im Dorf Zaatara (bei Nablus in der Westbank) am 12. April zerstört wurde. Der von Belgien finanzierte Spielplatz ist Teil der mehrere zehntausend Dollar teuren EU-finanzierten Infrastruktur, die Israel zerstört hat. Ein 11 [...]

Continue Reading

ICAHD Studienreise 14. – 24. November 2016

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine interessante englischsprachige Studienreise geben, die von  www.experiencetraveltours.com in Kooperation mit ICAHD veranstaltet wird. Anmeldungen bitte an www.icahduk.org Die Gruppe wird maximal aus 18 Personen bestehen. Kosten: £990 (1180 Euro) pro Person im DZ , Einzelzimmerzuschlag: £190. Darin enthalten sind das volle Tour-Programm, Aufenthalt in 3-Sterne Hotels mit Halbpension, [...]

Continue Reading

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 508

Wir hören oft in den Medien über Probleme bei der Wasserversorgung in den Besetzten Gebieten. Hier ist ein weiteres Beispiel für die Tyrannisierung palästinensischer Bauern. Am Donnerstag, dem 23. Juni 2016 kamen Arbeiter von Mekorot (den israelischen Wasserwerken) zusammen mit Beamten der Zivilverwaltung in das palästinensische Dorf Baq’a (östlich von Hebron). Sie wurden von Soldaten [...]

Continue Reading

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst Nr. 507

Kürzlich hat Mekorot (die isrtaelische Wasserverwaltung) die Wassermenge für die palästinensischen Gebiete in der nördlichen Westbank reduziert. Das Dorf Salem (östlich von Nablus) zum Beispiel erhält Wasaser nur einmal pro Woche für jeden Haushalt. Die Dorfbewohner wurden am Donnerstag, 9. Juni 2016, informiert, dass Mekorot die Menge um eine weitere Hälfte kürzen wird. In Umm [...]

Continue Reading

Vergeudete Hilfe: Israels wiederholte Zerstörungen von EU-finanzierten Projekten in Palästina

Quelle: Euro-Mediterranean Human Rights Monitor, 6.6.2016 “Es ist die klassische Zwickmühle: Palästinenser brauchen Hilfe zum Wiederaufbau, aber sobald sie beginnen, wieder auf die Beine zu kommen, haut Israel sie wieder um. Dieser Teufelskreis muss beendet werden.”  Pam Bailey, internationale Sekretärin des Euro-Mediterranean-Human-Rights-Monitors Die Beschädigung von EU-finanzierten Projekten in Palästina während israelischer Angriffe oder anderer Übergriffe [...]

Continue Reading

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst Nr. 506

Siedler vom Außenposten Ahiya und Esh Kodesh hören nicht auf, die palästinensischen Bauern von Jalud zu belästigen, deren Land an den Außenposten angrenzt. Am Sonntag, 5. Juni 2016, gingen Bauern aus Jalud zur Ernte auf ihre Felder zwischen den beiden Außenposten, nachdem sie dies mit der IDF (israelische Armee) abgesprochen hatten. Siedler versuchten sie am [...]

Continue Reading