Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt Nr. 645

Veröffentlicht: Mai 13, 2019, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am Dienstag, 7. Mai 2019, erhielten 15 palästinensische Beduinenfamilien der Abu Laqbash und Salamin temporäre Räumungsbefehle für ihre Behausungen in der Homsa Region (nördliches palästinensisches Jordantal). Der Grund: Die israelische Armee plant dort Manöver. Die Räumungsbefehle gelten für folgende Tage: 12, 13, 15, 19, 20, 22, 26, 27, 29 Mai und  2, 3, and 5… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt Nr. 644

Veröffentlicht: , von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am Montag, 29. April 2019, kam eine Delegation von Lehrern aus Schweden zu Besuch zur Cordoba-Grundschule in der Altstadt von Hebron. Dieser Besuch war von der Schulbehörde der palästinensischen Autonomiebehörde und dem Leitungsteam der Cordoba Schule vereinbart worden. Israelische Soldaten am Checkpoint auf dem Weg zur Schule hinderten die Delegation daran, weiterzugehen und zur Schule… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt Nr. 643

Veröffentlicht: Mai 1, 2019, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am Freitag, 26. April 2019, gingen palästinensische Bauern des Dorfes Tuwane (in den südlichen Hebronbergen) zu ihren Feldern, die zwischen ihrem Dorf und dem illegalen jüdischen Siedler-Außenposten Havat Ma’on liegen, um Getreide zu ernten. Israelische Soldaten hinderten sie jedoch daran, zu ihren Feldern zu gelangen. Als die Palästinenser schon in der Nähe ihrer Häuser waren,… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt Nr. 642

Veröffentlicht: April 23, 2019, von & gespeichert unter Amos‘ News.

1986 vertrieb die israelische Armee die Einwohner des palästinensischen Dorfes Susya in den südlichen Hebronbergen und schuf dort eine archäologische Grabungsstätte. Die Palästinenser wählten daraufhin ihr Ackerland als Wohnsitz und die Armee versucht seitdem, sie auch von dort zu vertreiben Am Dienstag, 16. April 2019, kamen israelische Soldaten zum palästinensischen Dorf Susya und zerstörten ein… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt Nr. 641

Veröffentlicht: , von & gespeichert unter Amos‘ News.

Es gibt vier palästinensische Schulen im Bereich von Salaima in Hebron, drei davon sind Grundschulen. Israelische Soldaten und Schulkinder sind in Konfrontationen verwickelt, die durch die Checkpoints auf dem Weg zur Schule verursacht werden. Soldaten feuern manchal Tränengas und Blendgranaten auf die Schulhöfe. Das geschah am Dienstag, 9. April 2019. Soldaten warfen Tränengasgranaten in drei… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt Nr. 640

Veröffentlicht: April 9, 2019, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am Mittwoch, 3. April 2019, hielten Palästinenser einen friedlichen Demonstrationsmarsch ab, um gegen die Beschränkung der Weideflächen zu protestieren, von Al Hilwa (im besetzten Jordantal) zur Straße Nr. 90. Ca. 20 Meter vor der Straße, als sie gerade ihren Marsch beenden wollten, wurden sie mit Tränengas und Blendgranaten angegriffen. Die israelische Armee verhaftete fünf Palästinenser… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt Nr. 639

Veröffentlicht: , von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am Mittwoch, 20. März 2019, kamen israelische Soldaten nach Tuba (einem Dorf nahe dem Außenposten der Siedlerkolonie Havat Maon in den südlichen Hebronbergen) und zerstörten eine Behausung und einen Wassertank und beschlagnahmten Solarzellen. Sie verhafteten einen Dorfbewohner. In Mghayar Al’Abid (in der Nähe von Tuba) zerstörten sie einen Schafstall. Als sie das Dorf verließen beschlagnahmten… Read more »

Regierungsrassismus in Israel

Veröffentlicht: März 27, 2019, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Amos Gvirtz, 25.3.2019 Israels extreme rechte Regierung hat im Land Rassismus und Heuchelei normal werden lassen. Die Widerspruch zwischen dem durch die Regierung praktizierten internen Rassismus auf der einen Seite und ihrem Kampf gegen anti-semitischen Rassismus im Ausland ist offenkundig. Welch ein Ausmaß an moralischer Blindheit muß vorliegen, wenn man dies nicht sieht? Welch ein… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt Nr. 638

Veröffentlicht: März 26, 2019, von & gespeichert unter Amos‘ News, ICAHD Newsletter.

Am Samstag, 9. März 2019, wurden zwei Familien aus an Jerusalem angeschlossenen Dörfern – Jabal Al Mukabar and Silwan – gezwungen, ihre eigenen Häuser zu zerstören, denn ihnen wurde gedroht, sie müssten sonst die Abrisskosten bezahlen. Fünfzehn Personen wurden obdachlos. *** Am Sonntag, 10. März 2019, kamen Regierungsbeamte von Polizei begleitet zu dem Beduinendorf Vadi… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt Nr. 637

Veröffentlicht: März 15, 2019, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am Dienstag, dem 5. März 2019 griffen jüdische Siedlerkolonisten die Schule im palaestinensischen Dorf Urif, sowie zwei benachbarte Häuser erneut an. Sie wurden von israelischen Soldaten begleitet, die Tränengasgranaten in den Schulhof warfen. Keiner der Angreifer wurde verhaftet. Seit Beginn diesen Schuljahres war dies bereits der elfte Angriff der Siedlerkolonisten gegen die Schule von Urif…. Read more »