Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 628

Veröffentlicht: Januar 8, 2019, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Die israelische Armee fährt fort in ihrem Krieg gegen das palästinensische Schulsystem. Nachdem die Schule im palästinensischen Dorf A-Simiya (in der Nähe von Samu’a) in den südlichen Hebronbergen konfisziert worden war (s. „Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst“ Nr. 624), begannen die Dorfbewohner damit, jeden Morgen Unterricht in Zelten abzuhalten, die sie am Ende… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 627

Veröffentlicht: Januar 2, 2019, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Siedlerkolonisten aus Adei Ad, Amichai, Shevut Rachel und Shilo greifen oftmals Palästinenser aus dem Dorf Turmus Aia an, um sie dazu zu bringen, ihr Land für immer aufzugeben. Am 5. Und am 10. Dezember 2918 drangen Siederkolonisten in das Land der Dorfbewohner von Turmus Aia ein. Die anwesenden israelischen Soldaten verhinderten dies nicht, sondern verlangten… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt Nr. 626

Veröffentlicht: Dezember 23, 2018, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Die israelische Armee führt seit einiger Zeit Manöver im besetzten nördlichen Jordantal durch. Infolgedessen hat die Armee vorübergehende Räumungsanordnungen an die Bewohner des palästinensischen Dorfes Ibzik (westlich von Bardala) gegeben. Am Donnerstag, 13. Dezember 2018, wurden 13 Familien aus ihren Behausungen vertrieben und mussten die ganze Nacht im Freien verbringen. Am 18. Dezember wurden 3… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt Nr. 625

Veröffentlicht: Dezember 18, 2018, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am Dienstag, 4. Dezember 2018, Kamen israelische Soldaten zum palästinensischen Dorf Hares (bei Salfit) in der Westbank und zerstörten fünf Geschäfte – eine Wäscherei, ein Holzgeschäft, ein Metallgeschäft, eine Aluminiumwerkstatt und ein Gewächshaus.

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt Nr. 624

Veröffentlicht: , von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am Mittwoch, 5. Dezember 2018, kamen israelische Soldaten zu dem Dorf A-Simiya in den südlichen Hebronbergen (nordwestlich von Samua), zerstörten die örtliche Grundschule und beschlagnahmten die dazugehörigen Ausrüstungsgegenstände. Die Schule sollte am Sonntag, 9. Dezember eröffnet werden und war für 55 Kinder vorgesehen. *** Am Samstag, 1. Dezember 2018, zerstörten 20 Beduinen, die in Muladaa… Read more »

Sagt nicht, Ihr hättet es nicht gewusst 622

Veröffentlicht: November 20, 2018, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Montagnacht, am 12. November 2018, kamen israelische Soldaten zum Haus der Teqateqa-Familie im Palästinensischen Dorf Beit Fajar (zwischen Bethlehem und Hebron) und durchsuchten es. Während der Suche verhafteten sie Mohammad Ali Teqateqa, ein Nierenpatient, der regelmäßig Dialysen bekommen muss. Seit seiner Verhaftung bekam er weder seine Medikamente noch eine Dialyse, die er dringend brauchte. Nachdem… Read more »

Sagt nicht, Ihr hättet es nicht gewusst 621

Veröffentlicht: , von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am Montag, 5. November 2018, kamen israelische Soldaten zum palästinensischen Dorf Al Hadidiya (bei der Ro’i Kolonie im Jordantal) und beschlagnahmten fünf Wohnzelte und drei Schafställe, die nach vorherigen Zerstörungen gestiftet worden waren. Die letzte Zerstörung fand vor ca. zwei Wochen statt. Sie machten weiter und konfiszierten einen Traktor und ein Fahrzeug und behaupteten, dies… Read more »

Sagt nicht, Ihr hättet es nicht gewusst 620

Veröffentlicht: November 6, 2018, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Die israelische Armee stellt oft einen Armeejeep an den Eingang des palästinensischen Dorfes Azoun (an der Straße 55), und manchmal schließen sie den Checkpoint so dass kein Zugang zum oder keine Ausfahrt vom Dorf möglich ist. Samstagabend am 27. Oktober 2018 fuhren vier Jeeps in das Dorf. Die Soldaten brachen in Läden am Eingang des… Read more »

Sagt nicht, Ihr hättet es nicht gewusst 619

Veröffentlicht: Oktober 31, 2018, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am Dienstag, 23. Oktober 2018, kamen israelische Soldaten zum palästinensischen Dorf Ibzik (im besetzten nördlichen Jordantal) und entfernten zwei Wohncontainer, die in das Dorf gebracht worden waren, um als Klassenräume für die  Grundschüler vor Ort zu dienen. —-  —- Am Donnerstag, 25. Oktober 2018, kamen israelische Regierungsvertreter von Polizei begleitet ein weiteres Mal nach Al-Arakib…. Read more »

Sagt nicht, Ihr hättet es nicht gewusst 618

Veröffentlicht: , von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am Mittwochabend, 10. Oktober 2018, drangen israelische Soldaten in das Sportstadium von Al Kadr (Palästinische Gemeinde in der Nähe von Bethlehem) ein und verhafteten einhundert Athleten, Trainer und Angestellte, die dabei waren, das Trainingsprogramm für die Athleten zu organisieren. Die Soldaten führten eine Durchsuchung vor Ort durch.