Wie das Opfer kriminalisiert wird

Veröffentlicht: September 13, 2018, von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

Amos Gvirtz Es ist interessant, den Prozess der Kriminalisierung des Opfers zurückzuverfolgen und zu untersuchen, wie das im Falle der Negev-Beduinen, insbesondere im Falle des Scheichs Sayakh aus Al Araqeeb, geschieht. Über Hunderte, vielleicht Tausende von Jahren haben die Beduinen im Negev gelebt. Das Wüstenklima zwang die meisten, wenn nicht gar alle dazu, einen nomadischen… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 613

Veröffentlicht: September 4, 2018, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am 31. 8. 2018 konfiszierte die israelische Armee eine mobile medizinische Praxis, die in den palästinensischen Dörfern in den südlichen Hügeln von Hebron arbeitete, und zwar in der Gegend von Hirbet A-Dukika (in der Nähe der Grünen Linie). Begründet wurde dies damit, dass militärisches Sperrgebiet betreten worden sei. Am Donnerstag, dem 30.8.2018 terstörten REgierungsbeamte, begleitet… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst No. 608

Veröffentlicht: Juli 27, 2018, von & gespeichert unter Amos‘ News.

50 internationale Friedensaktivisten sind mit einer gewaltfreien Protestflotte gegen die Belagerung Gazas durch Israel unterwegs. Wahrscheinlich werden sie am Sonntag oder Montag (29. oder 30.7.) die Gegend erreichen. Sie haben medizinische Hilfsgüter an Bord. Ich fürchte, dass, nach allem was bislang passiert ist, Israel erneut seine Seestreitkräfte in einen einseitigen Kampf gegen unbewaffnete Zivilisten schicken… Read more »

Jeff Halper: Über Israels neues Nationalitätengesetz

Veröffentlicht: , von & gespeichert unter ICAHD Newsletter, Jeffs Kommentar.

Posted on July 24, 2018, by daphnabaram (icahduk.com, Newsletter) Jeff Halper schreibt: Das neue Jüdische Nationalitätsgesetz, das gerade erlassen worden ist, macht die Realität israelischer Apartheidspolitik deutlich und offiziell. Wir müssen nun nicht länger darüber diskutieren, ob es ein Apartheidsregime zwischen dem Mittelmeer und dem Jordantal gibt. Es gibt es! Doch ist das jüdische Nationalitätsgesetz… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 606

Veröffentlicht: Juli 25, 2018, von & gespeichert unter Amos‘ News.

In Hinblick auf das herannahende neue Schuljahr stellten die Palästinenser aus Khalat A-Thaba südlich von Hebron zwei Wohnwagen auf, um das Schulgebäude zu erweitern. Am Mittwoch, dem 11. Juli 2018 kamen israelische Soldagten und beschlagnahmten sie. Die Anwohner zeigten den Soldaten einen Gerichtsbeschluß, um die Beschlagnahme zu stoppen, doch die Caravans wurden trotzdem beschlagnahmt. Später… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst No. 595

Veröffentlicht: Mai 1, 2018, von & gespeichert unter Amos‘ News, ICAHD Newsletter.

Die israelische Armee führt ihren Krieg gegen die palästinensischen Bewohner des besetzten Jordantales fort: Am Dienstag, dem 24.4. 2018 befahlen israelische Soldaten fünf palästinensischen Familien aus Khirbat Homs im nördlichen Jordantal, ihr Wohngebiet für 8 Stunden zu verlassen (von 6 Uhr morgens bis 2 Uhr nachmittags). Die Armee wolle Manöver in der Gegend abhalten. Sie… Read more »

Atta Jaber – noch mehr Zerstörung

Veröffentlicht: März 24, 2018, von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

Die israelischen Behörden haben erneut den Hof von Atta Jaber zerstört Am Mittwoch, dem 21.Februar 2018 zerstörten die Bulldozer von Israel’s “Zivil”-Verwaltung ( so nennt Israel seine Militärregierung die über 7 Millionen Palästinenser in der West Bank und in Gaza herrscht), den Hof der Familie Jaber im Bakatal, in der Nähe von Hebron. Normalerweise wäre… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt NO. 592

Veröffentlicht: März 13, 2018, von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

Im Jordantal in der Westbank vertreiben Siedler oftmals palästinensische Hirten von ihrem Weideland. Am 6.3.2018 begannen Siedler aus Umm Zuka in nördlichen Jordantal damit, palästinensische Hirten zu vertreiben. Guy Hirshfeld, ein Aktivist der Organisation ‘Tay’ayush’ rief die Polizei und bat sie, die Angreifer zu verhaften. Anstatt dies zu, tun, verhaftete die Polizei Guy Hirshfeld und… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No 590

Veröffentlicht: März 2, 2018, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am Dienstag, dem 20.2.2018 wurde ein palästinensischer Menschenrechtsaktivist, der für die israelische Menschenrechtsorganisation “ Rabbis für Menschenrechte” arbeitet, von einem jüdischen Siedler-Kolonisten angegriffen. Der Aktivist hatte die Zerstörung des illegalen Siedleraußenpostens Evyatar, östlich des palästinensischen Dorfes Beta (Distrikt Nablus), beobachtet und befand sich auf dem Rückweg. Der Siedler-Kolonist warf einen Stein und beschädigte die Windschutzscheibe… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 587

Veröffentlicht: Februar 6, 2018, von & gespeichert unter Amos‘ News, ICAHD Newsletter.

Am Donnerstag, dem 25. Januar 2018 begleiteten internationale Aktivisten einen palästinensischen Schäfer zu einer Weide in der Nähe des israelischen Siedler-Außenpostens Avigail in den Hügeln südlich von Hebron. Der Sicherheitsbeauftragte des Außenpostens belästigte und bedrohte den Schäfer und versuchte, ihn wegzujagen. Als er erkannte, dass der Schäfer nicht die Absicht hatte, sich verjagen zu lassen,… Read more »