Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt NO. 585

Die Trennbarriere (Mauer und Zaun) wurde innerhalb des besetzten palästinensischen Gebietes aus politischen Gründen, nicht aus Sicherheitsgründen, gebaut, und das unter Verletzung des internationalen Rechts. Israel behauptet, dass Palästinenser, die die Trennbarriere überschreiten, um zu ihrem Farmland zu kommen, in Wirklichkeit weiter nach Israel gehen.

Am Dienstag, 16. Januar 2018, erhielt ein israelischer Aktivist einen Anruf von einem palästinensischen Bauern aus dem Dorf Deir Al Ghusun (nordöstlich von Tul Karm), in welchem dieser sich beschwerte, dass israelische Soldaten 10 Palästinensern an einem landwirtschaftlichen Kontrollpunkt den Zugang zu ihren Feldern versperrten und zwar mit dem Argument, ihre Kleidung sei zu sauber und adrett für Bauern, die zur Arbeit gingen!

Am Dienstag, 16. Januar 2018 zerstörte ein Beduine aus dem Dorf Umm Batin (östlich von Omer) sein eigenes Haus, weil ihm gedroht worden war, der Staat würde das Haus abreißen und er müsste für den Abriss bezahlen.

No comments yet.

Leave a Reply