HAUSBAU IN PALÄSTINA (Westbank) 2017

Das israelische Komitee gegen Hauszerstörungen (ICAHD) lädt ein zum 13. Wiederaufbaucamp vom 16. – 31. Juli 2017

So geht es munter weiter: hier werden die Bodenfliesen ins Haus gebracht.

Rebuilding 2015

ICAHD sucht internationale Aktivisten, die wie in den vorigen Jahren, bereit sind, praktische Solidaritätsarbeit zu leisten und ein Haus für eine palästinensische Familie in der Westbank zu bauen. Neben der konkreten Arbeit am Haus gibt es aber auch ein ‚educational programme’ mit Ausflügen nach Israel, Jerusalem und die Westbank, sowie Abendvorträge mit speziellen Referenten. Das alles findet auf englisch statt und ist eine gute Gelegenheit, andere internationale Aktivisten, Palästinenser und (jüdische) Israelis kennenzulernen.

Von 190 von ICAHD wieder aufgebauten Häusern stehen noch 173!

Die Teilnahmegebühr (ohne Flug) beträgt $1950.

The fee includes:

• Basic accommodation

• Three full meals a day and snacks between meals

• Educational programme and field trips provided by analysts and players in the struggle for justice

• ICAHD materials

 

Anmeldungen bitte richten an: rebuilding@icahduk.org

Hier ist ein Flyer mit mehr Infos

Eine weitere Camp-Ankündigung der britischen ICAHD-Sektion finden Sie hier.

 

No comments yet.

Leave a Reply