Archive | ICAHD News RSS for this section

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst No. 545

Am Montag, 28. März 2017, kamen israelische Soldaten zum palästinensischen Dorf Al-Rifa’iya 8nahe der Stadt Yatta in den südlichen Hebrinbergen) und zerstörten ein Gewächshaus und beschlagnahmten die Baumsetzlinge , die in der Baumschule wuchsen.

Continue Reading

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst No. 533+534

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst No. 533 vom 3.1.2017 Laut OCHA-Berichten war 2016 ein ‘Spitzenjahr’ in Sachen Hauszerstörungen in den besetzten Gebieten. Die israelische Armee zerstörte 1 089 ‘Strukturen’, d.h. Wohnungen, Schafställe, Dienstleistungs- und Firmengebäude, Solarzellen,Wasserzisternen und Infrastrukturen in der Westbank und Ost Jerusalem. 1593 Menschen wurden obdachlos und das Leben von 7101 […]

Continue Reading

500 Rabbiner fordern Israel auf, die Zerstörung palästinensischer Häuser zu stoppen

(aus: Instituto Manquehue 30. Juli 2016) englisches Original: http://en.institutomanquehue.org/publications/news/500-rabbis-urge-israel-stop-palestinian-homes.html

Continue Reading

Vergeudete Hilfe: Israels wiederholte Zerstörungen von EU-finanzierten Projekten in Palästina

Quelle: Euro-Mediterranean Human Rights Monitor, 6.6.2016 “Es ist die klassische Zwickmühle: Palästinenser brauchen Hilfe zum Wiederaufbau, aber sobald sie beginnen, wieder auf die Beine zu kommen, haut Israel sie wieder um. Dieser Teufelskreis muss beendet werden.”  Pam Bailey, internationale Sekretärin des Euro-Mediterranean-Human-Rights-Monitors Die Beschädigung von EU-finanzierten Projekten in Palästina während israelischer Angriffe oder anderer Übergriffe […]

Continue Reading

Die israelische Siedlungspolitik läuft auf eine dauerhafte Herrschaft über „Judäa und Samaria“ hinaus

Kein Platz für zwei Staaten   LE MONDE diplomatique | März 2016 Stadtentwicklung in Ostjerusalem, September 2009 von René Wildangel Bei seinem jüngsten Deutschlandbesuch bezeichnete Ministerpräsident Netanjahu sein Land als „Bollwerk der westlichen Zivilisation” gegen den Islamismus, weshalb es nun umso mehr unterstützt werden müsse. Durch die Einigung im Atomstreit mit dem Iran, die Netanjahu […]

Continue Reading

Zusammenfassender Bericht von ICAHD über Zerstörungen und Vertreibungen durch die israelische Armee

15.2.2016   Das Israelische Kommitee Gegen Hauszerstörungen (ICAHD) ist eine Menschenrechts- und Friedensorganisation, die 1997 gegründet wurde, um Israels Besatzung in den palästinensischen Gebieten zu beenden. ICAHD’s Fokus ist auf Israels Politik der Hauszerstörungen in den Besetzten Gebieten, sowie in Israel selbst, gerichtet. Nichts zeigt die Existenz eines Apartheidstaates drastischer als Israels Politik der Hauszerstörungen: […]

Continue Reading

Wenn Gott verzweifelt. Von Uri Avnery

 Wenn Gott verzweifelt Uri Avnery,  20. Februar 2016- DIREKT NACH der Gründung Israels erschien Gott David Ben Gurion und sagte zu ihm: „Du hast meinem Volk gegenüber Gutes getan. Äußere einen Wunsch und ich will ihn dir erfüllen“. „Ich wünsche mir, dass Israel jüdisch, demokratisch sei  und das ganze Land  zwischen Mittelmeer und Jordan umfassen […]

Continue Reading

OCHA (Office of the Coordiantion of Human Affairs – bei der UNO) Presseerklärung

  OCHA (Office of the Coordiantion of Human Affairs – bei der UNO) Presseerklärung Der Koordinator für humanitäre Angelegenheiten fordert Israel auf, die Hauszerstörungen in der besetzten West Bank sofort zu beenden und internationales Recht zu respektieren. Jerusalem, 17.2.2016 Der Koordinator für humanitäre-  und UNO Entwicklungsangelegenheiten für die Besetzten  palästinensischen Gebiete, Robert Piper, forderte heute […]

Continue Reading

Der zögernde Boykottierende: Warum ein liberaler Zionist jetzt BDS unterstützt

Englisches Original unten Der zögernde Boykottierende: Warum ein liberaler Zionist jetzt BDS unterstützt Larry Derfner_08.02.2016 (Ha’aretz) Damit, dass sie die Besatzung ‘unhaltbar’ nennen, erleichtern liberale Zionisten ihr Gewissen und entschuldigen ihre Zögerlichkeit damit, dass sie sich sagen, (die Besatzung) könne nicht (auf Dauer) bleiben. Aber sie wird bleiben, solange wir nicht anfangen, wie Radikale zu […]

Continue Reading

Auszug aus PIEF Post des World Council of Churches:

Auszug aus PIEF Post des World Council of Churches: Die israelischen Besatzungstruppen (IOF) haben der Organisation Youth against Settlement (YAS) damit gedroht, ihr Hauptquartier in Tel Rumeida (Innenstadt von Hebron in der südlichen West Bank) zu schließen. Der Leiter der Jugendgruppe, Issa Amr, teilte mit, dass die Drohungen im Zusammenhang stehen mit der militärischen Expansion […]

Continue Reading