Archive by Author

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst No. 538

Oft muss ich unter den vielen Nachrichten, die mich erreichen, auswählen, welche davon ich weiter verschicken will.  So etwa sieht beispielsweise die Auswahl, die ich treffen muss, aus: Anfang der Woche dachte ich, ich würde über die Ausweitung der Siedlung Leshem und den Schaden berichten, den dies  dem benachbarten Dorf Deir Balut zugefügt hat. Aber […]

Continue Reading

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst No. 532

  Bauern aus dem palästinensischen Dorf Far’oun (südlich der Stadt Tulkarem) leiden dauernd unter Verzögerungen bei der Öffnung der ‚landwirtschaftlichen Tore’ , die das Dorf von seinem Ländereien trennen. Die israelische Armee ordnete an, dass es dreimal pro Woche geöffnet wird und zwar für jeweils 15  Minuten um 7.45 Uhr und um 16.15 Uhr. Am […]

Continue Reading

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst No. 531 – Man darf sie nicht bemitleiden – Sie sind die Räuber

Am Montag, dem 12. 12. 2016 entdeckten zwei Bauern aus dem palästinensischen Dorf Turmus ‚Ayya dass 166 ihrer Olivenpflanzen auf ihrem Land entweder entwurzelt oder zerstört worden waren. Man vermutet, dass Siedler von einem illegalen Außenposten westlich von Adej Ad die Übeltäter waren. Man darf sie nicht bemitleiden – Sie sind die Räuber   Von Amos […]

Continue Reading

Ein bi-nationaler, demokratischer Staat ist die einzige Option, die uns Israel und Kerry gelassen haben.

Jeff Halper ‚Bösgläubigkeit und erfolgloses Konfliktmanagement’ – das ist die Überschrift, die ich den außerordentlichen Ereignissen  der letzten Tage geben würde: Die Abstimmung im UN Sicherheitsrat, mit der die israelische Siedlungspolitik verurteilt wird; Kerry’s Rede über die Notwendigkeit, die Zwei-Staaten-Lösung zu retten, und Netanyahus Reaktion auf beides. Die Tatsache, dass weder Kerry noch die internationale […]

Continue Reading

Wir können gewinnen, aber wir müssen klug sein, strategisch denken und vorausschauend handeln

  Jeff Halper Die UN machen ein Weihnachtsgeschenk: 14 der 15 Mitglieder des UN Sicherheitsrates verabschiedeten eine ziemlich klare Resolution gegen den Bau von Siedlungen – und gegen die Zerstörung palästinensischer Häuser. Die USA spielten wieder die Außenseiterrolle, aber immerhin enthielten sie sich der Stimme und ermöglichten damit die Verabschiedung. Die Resolution hat keine unmittelbaren […]

Continue Reading

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 530

  Am Dienstag, dem 6. Dezember 2016 kamen Soldaten in das Dorf Fassail im nördlichen Jordantal und zerstörten drei Wohneinheiten und zwei landwirtschaftliche Gebäude von zwei Familien. Für diese Familien handelt es sich um die vierte Zerstörung in diesem Jahr. Eine der Familien blieb über Nacht ohne Dach über dem Kopf. Am selben Tag beschlagnahmte […]

Continue Reading

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 529

  Die israelische Armee bemüht sich weiterhin, Palästinenser aus dem nördlichen Teil des Jordanlandes zu vertreiben, und die jüdischen Siedler dringen ungehindert auf palästinensisches Land vor. Anfang der Woche kamen die Soldaten mit vorübergehenden Evakuierungsbefehlen zu den Bewohnern der Dorfes Ras Al Ahmar. Die Armee plant ein dreitägiges Manöver in der Gegend. Daher müssen die […]

Continue Reading

Amira Hass: Zionismus von seiner besten Seite (Kommentar)

Haaretz, 30.11.2016 Die Videos, die von der Siedlergruppe von Hiran  produziert wurden, zeigen eine Menge fröhlicher Juden, die gerne singen Musik machen, Witze erzählen und Spaß haben. Bald werden sie noch viel glücklicher sein, dann nämlich, wenn sie an ihren dauerhaften Wohnsitz im nordöstlichen Negev umziehen. Das Land, dass der Staat für die vorgesehen hat, […]

Continue Reading

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst No. 528

  Die palästinensischen Bewohner von Arab Abu Farda lebten in der Nähe von Moshav Batzra in der Gegend von Sharon. 1948 wurden sie Flüchtlinge und ließen sich südöstlich von Qalqilia nieder. Sie kauften das Land 1952. Am Donnerstag, dem 17. November 2016 blockierte die israelische Armee den Eingang zum Dorf von der Strasse 55 aus. […]

Continue Reading

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst No. 527

Dies ist ein Bericht von Rechtsanwalt Eitay Mack   Es handelt sich um den schwersten in einer Reihe von Angriffen, Sachbeschädigungen und Gewalttaten von Seiten  extremistischer Siedler, während die Armee tatenlos zusieht: Anfang Oktober kamen Ayed und sein Sohn in ihrem Auto auf dem Heimweg  zum Huwarra Checkpoint.  Dieser Checkpoint ist reichlich mit Kameras und […]

Continue Reading